Archiv der Kategorie: Berichte

AUF NEUEN WEGEN

Vom 15.02.2019 bis 17.02.2019 fand unsere Skiausfahrt zum ersten Mal ins Berner Oberland nach Zweisimmen statt. Bei schönstem Winterwetter brachen rund 40 Teilnehmer am Freitagnachmittag in die Schweiz auf. In St. Stephan wurde von den Jugendlichen, Betreuern und Familien das traditionelle Lerchhaus bezogen. Das mit viel Liebe erhaltene, altehrwürdige Haus verströmte reichlich Schweizer Charme und bot für alle Teilnehmer viel Platz. Vor allem der großzügige Sportraum überzeugte Kinder und Jugendliche.

An 2 Skitagen konnten die Sikfreunde dann das Skigebiet rund um Gstaad entdecken und bei strahlendem Sonnenschein weiter an ihrer Technik feilen. Vormittags fanden Skikurse für die Kinder und Jugendliche statt und nach einem ausgiebigen gemeinsamen Mittagessen bildeten sich nachmittags die Gruppen neu, um das Skigebiet auf eigene Faust weiter zu erkunden. Trotz des traumhaften Wetters waren die Wartezeiten an den Liften überraschend kurz und die Pisten besonders in den Morgenstunden in Bestzustand – wirklich 2 perfekte Skitage für alle kleinen und großen Ski-Freunde.

Am Sonntagnachmittag konnten dann alle Teilnehmer erschöpft aber gesund die Rückreise nach Deutschland antreten und viele sonnige Eindrücke mit nach Hause nehmen, die auf den Bildern in nahezu voller Pracht nachzuempfinden sind. Für die Organisation waren Simone und Joachim verantwortlich – beide haben für die Mitreisenden wie immer ein super Wochenende organisiert! Dafür nochmals auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön an die beiden Organisatoren und das Küchenteam, welches für unser leibliches Wohl gesorgt hat. Wir freuen uns heute schon auf die Skiausfahrten in der nächsten Saison und sind uns sicher, dass das wunderschöne Skigebiet im Simmental uns in der Zukunft erneut empfangen darf.

Von Lina und Linn

Schladming 2019 – Skispaß im Tiefschnee

Anfang des Jahres, machten sich die Skifreunde wieder auf zur traditionellen Januarfreizeit. Dieses Jahr steuerten wir erstmals das Skigebiet Schladming an und residierten im Hotel Reisslerhof in Gröbming, nur 15 Busminuten von der nächsten Talstation des Skigebiets entfernt.

Auch in diesem Jahr konnten wir Jugendliche und Kinder wieder die wunderbare Betreuung durch unsere Skilehrer genießen. Die 5 Ski-lehrer und 2 Adjutanten betreuten insgesamt 16 Jugendliche und Kinder ab 4 Jahren, die sich den Herausforderungen auf der Piste gerne stellten. Zudem war es wieder möglich einen Tageskurs für unsere „Ski-Ötzis“ (ambitionierte Erwachsene) anzubieten.

Leider hielt sich die Sonne während unseres Aufenthaltes etwas zurück und der angekündigte Schneefall bescherte uns insgesamt 90cm Neuschnee. Temperaturen bis zu -20°C machten uns am ersten Tag sehr zu schaffen. Zum Glück hielt dies nicht lange an, sodass wir gegen Ende der Woche nur noch um die -3°C auf der Piste hatten. Trotz all dem Schnee war die Sicht gut, wodurch wir 4 volle Skitage mit super Tiefschnee auf sonst präparierten Pisten genießen konnten.

Unsere Gastgeber verwöhnten uns nach dem Skifahren mit ihrem tollen Angebot sehr. Der Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Massage, sowie Billard, Dart, Tischtennis, Kegelbahn und der große Abenteuer-Spieleraum wurde von großen und kleinen Skifahrern gerne und rege genutzt. Nach dem ersten und kältesten Skitag wurden wir mit Glühwein und Steirer Krapfen wieder aufgetaut.

Am folgenden Abend tanzten einige von uns beim Après-Ski in einer Ski-Bar nahe der Talstation in den Abend hinein. Dank Marco und Heinz kamen wir dennoch pünktlich zum Abendessen zurück ins Hotel. Am letzten Abend veranstaltete das Hotel einen Kegelabend für uns, bei dem zwei Teams gegeneinander antraten. Das Verlierer-Team musste dann zu einem ausgewählten Lied der Gewinner etwas vortanzen. Es wurde fleißig zu Macarena, Quaki und Coco dem Papagei getanzt. Der Abend verging wie im Fluge mit viel Spaß und Gelächter. Ebenso der gesamte Urlaub, so dass wir uns bereits auf nächstes Jahr freuen, wenn wir wieder den Reißlerhof und das schöne Skigebiet Schladming ansteuern werden.

Ein besonderer Dank geht an Martina für die hervorragende Organisation sowie an Nils für die gute Betreuung vor Ort. Ein weiteres „Danke“ geht an Marco und Heinz, die sich heldenhaft dem Kampf mit den Schneeketten stellten und uns stets sicher transportierten. Zuletzt bekommen auch die Skilehrer noch ein großes „Dankeschön“ dafür, dass sie uns mit viel Engagement und Freude durch die Kälte und all den Tiefschnee leiteten.

Anna und Lotte Platz

Kinderferienprogramm 2018

Grenzgänge

„Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche; sie ist Kühnheit und Erfindung.“                   (Eugéne Ionesco)

Mal Hand aufs Herz: Wer hat beim Beobachten eines majestätisch dahingleitenden Vogels noch nie davon geträumt, in einer ähnlichen Eleganz und Anmut die Lüfte zu erobern. Einfach seine kräftigen Schwingen zu entfalten, sich den Fesseln der Schwerkraft zu entledigen, die Ketten der Physik zu sprengen und in unbändiger Freiheit diese wundervolle Welt von oben zu betrachten?

Solche und ähnliche Phantasien dürften wohl jedem Menschen innewohnen. Auch die Ski-Freunde Kuppenheim, dem Himmel in den Bergen stets sehr nahe, sind von jenen Träumen und Phantasien beseelt und strebten daher für das Kinderferienprogramm Kinderferienprogramm 2018 weiterlesen

Abenteuerwanderung am 1. Mai

Abenteuerwanderung: Durch Dick und Dünn im Kuppenheimer Wald am 1. Mai

Der erfahrene Wanderführer Klaus Sieb bietet eine kleine abenteuerliche Mai-Wanderung für Familien mit Kindern ab ca. 5 Jahren an. Es geht über Stock und Stein, Hänge hinunter, durch eine Klamm, über Bäume, unter Bäumen hindurch, auf jeden Fall abenteuerlich.
Ziel ist das Fest der Ski-Freunde Kuppenheim auf der Dornwiese am Taubenvogtweg.

Ausrüstung:      Gutes Schuhwerk oder Stiefel, strapazierfähige Kleidung.

Treffpunkt:        10 Uhr, Parkplatz beim Friedhof Kuppenheim, Ortsausgang Richtung Haueneberstein

Dauer:                   ca. 1,5 Stunden

Die Wanderung findet auch bei leichten Regenschauern, allerdings nicht bei Dauerregen statt.

Voranmeldung ist nicht nötig, einfach zum Treffpunkt kommen.
Infos: Klaus Sieb, Tel. 07222 41905

Einladung zum 1. Mai

Zum Wandertag am 1. Mai laden die Ski-Freunde Kuppenheim am traditionellen Imbiss-Stand auf der Dornwiese im Kuppenheimer Stadtwald (am Taubenvogtweg) zum Einkehren und Verweilen ein.

Mit Bier, Cola, Steak, Wurst und heißen Maiskolben etc. wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Die Ski-Jugend bietet Kaffee und leckeren selbst gebackenen Kuchen und Torten an. Ein zusätzlicher Imbiss-Stand an der Schweinlachhütte rundet die Versorgung ab, so dass für eine Wanderung oder Radtour in der Kuppenheimer Umgebung lohnenswerte Anlaufpunkte zur Verfügung stehen.

Ski-Wochenende in Flumserberg im Januar 2016

Alljährliches Ski-Wochenende in Flumserberg

Vom 22. bis zum 24. Januar fand erneut die alljährliche Kinder-Skifreizeit der Ski-Freunde-Kuppenheim in Flumserberg statt, welche auch dieses Jahr bis auf den letzten Platz ausgebucht war. Trotz unsicherer Wettervorhersagen kamen alle Teilnehmer am Freitagabend zum gemeinsamen Essen in unserer Hütte zusammen und wie gewohnt wurde die gemeinsame Zeit bis spät in die Nacht genutzt. Ski-Wochenende in Flumserberg im Januar 2016 weiterlesen