Simmental

Frühlingsskilaufen vom Feinsten im Februar

56 Skifreunde machten sich am Freitagabend, den 14. Februar, auf ins Simmental im Berner Oberland.

Schon am Abend versprach der sternenklare Himmel einen tollen Skitag für den nächsten Morgen. Und so kam es auch: Der Skibus, welcher direkt vor unserer Haustür hielt, brachte uns ins Skigebiet Gstaad, wo wir oben auf den Bergen, mit strahlendem Sonnenschein begrüßt wurden. Das ganze Wochenende über hatten wir frühlingshafte Temperaturen und viel Sonnenschein. Zu unserer großen Überraschung war im Skigebiet sehr wenig los. So blieben die Pisten, trotz Frühlingstemperaturen, noch lange Zeit gut präpariert und wir mussten kaum bei den Liftfahrten anstehen oder konnten teilweise direkt mit dem nächsten Sessel fahren. Aus den Sesseln heraus konnte man mit seinen Sesselinsassen „Skifreunde-Raten“ spielen. Immer wenn man auf der Piste einen unserer tollen neuen blau-gelben Skianzüge sah, konnte man um die Wette raten, welcher unserer Freunde dort gerade Spaß auf der Piste hatte.

Zurück in der geräumigen Hütte wurden wir mit Kaffee und Kuchen begrüßt. Zum Essen gab es die Skifreunde-Klassiker: Hamburger und Pasta mit zweierlei Soßen.

Es waren zwei sehr gesellige Abende. Es wurde viel geredet, Karten gespielt und es gab Gesellschaftsspiele (jugendfreie, FSK 16 und FSK 18).

Für das tolle Wochenende bedanken sich die Skifreunde ganz herzlich bei den Skilehren, die unseren Skinachwuchs, wie jedes Jahr, klasse betreut haben. Und bei dem Küchenteam rund um Andreas und Silke, die für die tolle Verpflegung Verantwortung übernommen haben. Und natürlich bei Joachim und Simone, die das Ganze mit ihrer Organisation erst möglich gemacht haben.

Nach zwei fantastischen Skitagen stiegen wir am Sonntagnachmittag bei frühlingshaften 13° in unsere Autos und fuhren glücklich Richtung Heimat und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr.

Elisa Schwaiger