Abenteuerwanderung: Durch Dick und Dünn im Kuppenheimer Wald am 1. Mai

Der erfahrene Wanderführer Klaus Sieb bietet eine kleine abenteuerliche Mai-Wanderung für Familien mit Kindern ab ca. 5 Jahren an. Es geht über Stock und Stein, Hänge hinunter, durch eine Klamm, über Bäume, unter Bäumen hindurch, auf jeden Fall abenteuerlich.
Ziel ist das Fest der Ski-Freunde Kuppenheim auf der Dornwiese am Taubenvogtweg.

Ausrüstung:      Gutes Schuhwerk oder Stiefel, strapazierfähige Kleidung.

Treffpunkt:        10 Uhr, Parkplatz beim Friedhof Kuppenheim, Ortsausgang Richtung Haueneberstein

Dauer:                   ca. 1,5 Stunden

Die Wanderung findet auch bei leichten Regenschauern, allerdings nicht bei Dauerregen statt.

Voranmeldung ist nicht nötig, einfach zum Treffpunkt kommen.
Infos: Klaus Sieb, Tel. 07222 41905

Zum Wandertag am 1. Mai laden die Ski-Freunde Kuppenheim am traditionellen Imbiss-Stand auf der Dornwiese im Kuppenheimer Stadtwald (am Taubenvogtweg) zum Einkehren und Verweilen ein.

Mit Bier, Cola, Steak, Wurst und heißen Maiskolben etc. wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Die Ski-Jugend bietet Kaffee und leckeren selbst gebackenen Kuchen und Torten an. Ein zusätzlicher Imbiss-Stand an der Schweinlachhütte rundet die Versorgung ab, so dass für eine Wanderung oder Radtour in der Kuppenheimer Umgebung lohnenswerte Anlaufpunkte zur Verfügung stehen.

Skigymnastik macht Sommerpause

Mit dem letzten Training am Montag, den 23. April beenden wir die Skigymnastik-Saison 2017/18. Wir wünschen Euch allen einen schönen Sommer und freuen uns, Euch wieder am 17. September zum Start in die neue Saison begrüßen zu können.

Steffi, Klaus und Wolfgang

Skiausfahrt nach Sölden – Super Betreuung bei wechselnden Wetterbedingungen

Dieses Jahr ging die Januar-Ausfahrt der Skifreunde nochmals ins Skigebiet Sölden mit Übernachtung im ca. 25 Min. entfernten Umhausen.

Wie in jedem Jahr übernahmen die Skilehrer wieder die Betreuung der Kinder und Jugendlichen. Dieses Jahr waren wir allerdings dabei besonders gut mit Skilehrern aufgestellt und hatten daher eine sehr niedrige Betreuungsquote (7 Skilehrer und 2 Helfer für 15 Kinder und Jugendliche). Damit war es sogar möglich, dass auch Kurse für Erwachsene angeboten werden konnten.

Das Wetter spielte jedoch nicht immer perfekt mit. An den ersten zwei Tagen schneite es über 50 cm auf den Bergen. So waren die Pisten zwar voller pulverigem Neuschnee und es war traumhaft zu fahren, allerdings war die Sicht dabei dann leider weniger gut.

Am dritten Tag wurden wir mit blauem Himmel begrüßt, jedoch hatte der viele Neuschnee noch eine weitere Auswirkung: Die meisten Pisten im Skigebiet, sowie die Straße von und nach Sölden waren aufgrund Lawinengefahr voll gesperrt. So waren wir zwar alle um 07:15 Uhr beim Frühstück, konnten aber erst um 11:00 losfahren, als die Straße wieder freigegeben wurde.Das waren 3 lange Stunden für uns alle, die bei Sonnenschein in den Neuschnee wollten – aber Sicherheit ging nun mal vor.

Im Skigebiet wurde dann im Laufe des Nachmittags eine Piste nach der anderen geöffnet, nachdem die Lawinen abgesprengt worden waren und die meisten von uns fuhren bis zum Liftbetriebsende.

Herrlich waren die Bedingungen dann am Abreisetag: Kaiserwetter und klasse präparierte Pisten, also richtige Traumbedingungen für alle Skifreunde.

Skischule und Betreuerteam

Nach einem leckeren Abendessen verbrachte die Jugend die Abende meistens beim lustigen Kartenspielen und die Erwachsenen beim geselligen Reden am Kamin.

Besonderer Dank gebührt Martina, die wieder alles perfekt organisiert hat und dabei auch alle Extrawünsche berücksichtigt hat, sowie unseren Busfahrern Marco und Heinz.

Und natürlich allen Skilehrern, die wieder geholfen haben, bei schlechtem und gutem Wetter die Pisten sicherer runter zu kommen.

(Elisa Schwaiger)

Skikurse im Nordschwarzwald

Der dritte Skikurstag findet morgen Sonntag (21.01.) statt. In den letzten Tagen ist am Mehliskopf genug Schnee für Liftbetrieb gefallen. Die Wetterlage verspricht zum Mittag nachlassende Schneefälle und eventuell ein paar Sonnenstrahlen…
Unser Lehrteam steht bereit, um euch um 10 Uhr an der Liftkasse in Empfang zu nehmen.
 
Wir danken allen Teilnehmern für das Interesse an unserem Angebot und die Unterstützung unserer Vereins- und Jugendarbeit.
 
Für den Rest der Saison wünschen wir euch viele schöne Skitage und kommt gut über den Sommer! Vielleicht sehen wir uns in der nächsten Wintersaison wieder…
 
Euer Skischul-Lehrteam.